Russland

Putin: Russland wird seine Existenz durch eigene Hochtechnologien sichern

Russland als multiethnische und multireligiöse Nation ist eine eigenständige Zivilisation, die ihr Überleben durch die Entwicklung von Hightech sichern muss. Dies erklärte der russische Präsident in einem Interview mit dem russischen Fernsehen.
Putin: Russland wird seine Existenz durch eigene Hochtechnologien sichernQuelle: Sputnik © Alexandr Natruskin

Der russische Präsident Wladimir Putin hat die multiethnische und multireligiöse Nation Russlands mit einer eigenständigen Zivilisation verglichen. Er erklärte, dass Russland seine eigenen Spitzentechnologien entwickeln muss, wenn es seine Unabhängigkeit bewahren will.

In einem Interview, das am Sonntag ausgestrahlt wurde, sagte Putin dem TV-Sender Rossija 1, dass Russland "mehr als nur ein Land, sondern wirklich eine eigenständige Zivilisation" ist. Als "ein multiethnisches Land mit vielen Traditionen, Kulturen und Glaubensrichtungen" müsse die Nation ihren Status und ihre Macht erhalten, indem sie moderne Technologien fördere, so der Präsident.

Wenn wir diese Zivilisation erhalten wollen, müssen wir uns auf Hochtechnologien und ihre künftige Entwicklung konzentrieren.

Das Interview wurde bereits Ende September aufgezeichnet und erst jetzt veröffentlicht. Schwerpunkt ist die Notwendigkeit für Russland, die Führung bei der Erforschung von Technologien wie künstlicher Intelligenz und fortgeschrittener Genetik zu übernehmen, um einen Wettbewerbsvorteil zu erhalten. Hierdurch könne das Land seine Unabhängigkeit verteidigen, hieß es.

Die Entwicklung von Hyperschall-Waffensystemen, die derzeit keine andere Nation besitzt, ist ein Beweis für Russlands solide wissenschaftliche und technische Grundlage, betonte Putin.

Mehr zum Thema - Gefahr eines Atomkrieges zwischen USA und Russland so groß wie seit Jahrzehnten nicht mehr