Podcasts

Spiegel-Fälscher Relotius gibt Interview: "Wahrscheinlich die allerwenigsten Texte" korrekt gewesen

Gut zwei Jahren nach Bekanntwerden der Fälschungsaffäre beim Spiegel hat sich der einst gefeierte Reporterstar Claas Relotius erstmals öffentlich geäußert. In einem Interview versucht er zu erklären, warum und wie er erfundene Reportagen verfasst hat.