Podcasts

Newsletter [KW22]: Bedauern als Waffe | Minneapolis und Twitter | "Faktenchecker" von Correctiv

Trotz mehr als Hunderttausend Corona-Toten in den USA richtet sich der Fokus des nationalen Interesses auf das Feindbild Russland. Der scheidende US-Botschafter Grenell maßregelt gar den deutschen Außenminister, nicht genug gegen Russland getan zu haben. Und während Twitter sowie die Ereignisse in Minneapolis Trump vor große Herausforderungen stellen, muss Correctiv eine juristische Niederlage hinnehmen. 

<