International

Krypto-Milliardär Vitalik Buterin spendet über 1 Milliarde Dollar für COVID-19-Hilfe in Indien

Der jüngste Krypto-Milliardär Vitalik Buterin hat die Welt nicht nur durch seinen Businesserfolg, sondern auch durch seine Wohltätigkeit beeindruckt. Der 27-Jährige spendete mehreren gemeinnützigen Organisationen Kryptowährungen im Wert von 1,5 Milliarden US-Dollar.
Krypto-Milliardär Vitalik Buterin spendet über 1 Milliarde Dollar für COVID-19-Hilfe in IndienQuelle: Gettyimages.ru

Der Ethereum-Mitbegründer und jüngste bekannte Krypto-Milliardär der Welt Vitalik Buterin hat an den India COVID-19 Relief Fund und an verschiedene andere Wohltätigkeitsorganisationen Kryptowährungen im Wert von 1,5 Milliarden US-Dollar gespendet. Der 27-Jährige überwies riesige Mengen von Meme-Kryptowährungen, die er von den Machern der Shiba Inu Coin (SHIB), Dogelon (ELON) und Akita Inu (AKITA) geschenkt bekommen hatte, an die Kontos gemeinnütziger Organisationen.

Buterin spendete 1,14 Milliarden US-Dollar an den India COVID-19 Relief Fund, der gegen die Coronavirus-Epidemie in Indien kämpft, indem er medizinische Versorgung und Bedarfsgüter bereitstellt. Einen Teil des Betrags überwies der Unternehmer in Form der Ether-Kryptowährung und den größten Teil – in Form von 50,7 Milliarden Shiba Inu "Meme Coins" (SHIB).

Die Vertreter der indischen Stiftung zum Kampf gegen COVID-19 bedankten sich bei Buterin via Twitter. Sie teilten mit, sie würden die erhaltenen Kryptowährungen "nachdenklich" verkaufen, "um sicherzustellen, dass unsere Anti-COVID-Ziele erreicht werden".

Außerdem überwies der Milliardär die Ether-Kryptowährungen im Wert von Millionen von US-Dollar an GiveWell, die sich mit der Evaluation der Programme von Wohltätigkeitsorganisationen auf der Grundlage wissenschaftlicher Daten beschäftigt, Methuselah Foundation, die sich auf die Verlängerung der menschlichen Lebensdauer konzentriert, und Machine Intelligence Research Institute, das sichere Künstliche-Intelligenz-Technologien entwickelt.

Die Aktivitäten von Buterin hatten einen drastischen Einfluss auf die Preise der Meme-Kryptowährungen. Nach Angaben von Forbes sank Shiba Inu um über 30 Prozent, Dogelon Mars – um über 60 Prozent, und Akita Inu – um über 50 Prozent.

Anfang Mai hatte Forbes Vitalik Buterin in die Liste der Milliardäre aufgenommen und ihn den jüngsten Milliardär, der mit Kryptowährung ein Vermögen gemacht hatte, genannt. Der Kanadier russischer Herkunft ist Mitbegründer der Software-Entwicklungsplattform Etherium und der Kryptowährung Ether, die nach Bitcoin die zweitgrößte Marktkapitalisierung aufweist.

Mehr zum Thema - "To the mooooonnn!!": Elon Musks SpaceX startet von Dogecoin finanzierten Satelliten zum Mond