Fasbender im Gespräch – mit Roland Koch: "Grüne haben Hang zum Verbieten"

Fasbender im Gespräch – mit Roland Koch, dem langjährigen hessischen Ministerpräsident und seit 2020 Vorsitzenden der Ludwig-Ehrhardt-Stiftung. Der CDU-Politiker, der selbst für kein Amt kandidiert, sieht das Besondere des Wahlkampfs im Nichtantreten der Amtsinhaberin.

Koch erwartet, dass die Aufmerksamkeit bis zum Wahltag weniger der "Castingshow" der Kandidaten und mehr den Parteien gelten wird. Bei der Klimapolitik warnt er vor einem Übermaß an Verboten und Anordnungen. Die Marktkräfte entwickelten viel mehr sinnvolle Dynamik als staatlicher Dirigismus. Gerade in einer Zeit drohender Veränderungen dürfe man nicht "aus Nervosität vor neuen Herausforderungen alles über Bord zu werfen, was sich jahrzehntelang bewährt hat".

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion