Einmal in Russland: Ein geheimer Sportplatz im russischen Wald für MMA-Kämpfer

Der amerikanische MMA-Kämpfer Jeff Monson besichtigt die Geheimnisse seiner russischen Kollegen. In einem Moskauer Park, in einem stillen Wäldchen gibt es einen seltsamen Sportplatz. Veteranen der Sondereinsatzkommandos und Sportler haben ihn im Laufe der vergangenen 18 Jahre gebaut.
Einmal in Russland: Ein geheimer Sportplatz im russischen Wald für MMA-KämpferQuelle: RT

Hier wird alten Autoteilen, die sonst auf dem Schrott gelandet wären, neues Leben geschenkt – und zwar als Teile von Fitnessgeräten. Alles an diesem Trainingsplatz ist handgemacht.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion