Robert Habeck – Der grüne Martin Schulz? | 451 Grad

Robert Habeck – der Shootingstar der Grünen und laut ZDF-Politbarometer beliebtester Politiker Deutschlands! Wird der Grüne Bündnis 90-Bundesvorsitzende etwa nächster Kanzler? Und ist seine Weste wirklich so lupenrein zartgrün, wie er sie uns zeigen will?
Robert Habeck – Der grüne Martin Schulz? | 451 Grad

"Schwarz/Weiß" – unsere Rubrik für Menschen, die man sich mal genauer ansehen sollte – hat Habecks Karriere daher unter die Lupe genommen! Der Draußenminister, wie er sich selbst gerne nennt, ist ein relativ junger Stern am Politikhimmel. Nach seiner Schriftstellerkarriere ist er erst 2002 in die Politik "eingestiegen" und kämpft seither für alles, was solch einem "Grünen" Naturburschen eben am Herzen liegen muss. Aber gibt es da wirklich keinerlei Fehltritte, die vielleicht sogar zur Disqualifikation führen? Und warum ist Everybody’s Darling gar nicht mehr auf Twitter zu lesen? Ist der Talkshow-King Habeck etwa doch nicht so volksnah, wie er sich gerne gibt?

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion