Glyphosat Lobby gesteuert | Tagesschau Faktenarm | WikiLeaks Russia | 451 Grad 49.95

Der Glyphosat-Skandal hat diese Woche die Berichterstattung der deutschen Medien beherrscht. Die EU hat die Verwendung von Glyphosat um fünf Jahre verlängert. Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt, CSU, hatte angeblich im Alleingang für die Weiterverwendung von Glyphosat gestimmt.
Glyphosat Lobby gesteuert | Tagesschau Faktenarm | WikiLeaks Russia | 451 Grad 49.95

Außerdem beschäftigen wir uns mit der Frage, ob Wikileaks ein russisches Propagandainstrument ist. Anke Domscheit-Berg, die zur Enthüllungsplattform Wikileaks befragt wurde, behauptet das nämlich in einem Interview mit Zeit Online. Ihr Mann, Daniel Domscheit-Berg, war früher jedoch selbst für Wikileaks tätig und wurde suspendiert. Ist das wirklich eine unabhängige Interviewpartnerin?

Im Jemen herrscht nach wie vor Krieg. Die Menschen leiden unter der saudischen Seeblockade. Auch die ARD tagesschau hat über den Jemen berichtet, allerdings in ihrer ganz eigenen Weise. 451 Grad hat sich das einmal genauer angeschaut.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion