451 Grad || Merkels Gespann | Der Schulz-Zug rollt | 31

Folge 31 des wöchentlichen Medienmagazins 451 Grad ist da! Natürlich exklusiv auf unserem eigenen YouTube-Kanal.
451 Grad || Merkels Gespann | Der Schulz-Zug rollt | 31Quelle: RT

Das aktuelle Kabinett von Bundeskanzlerin Angela Merkel wird nach der kommenden Wahl “Geschwätz von gestern” sein. Deshalb stellen wir euch heute noch einmal alle Minister der Bundesregierung vor und zeigen ihre „besten Momente“. Außerdem geben wir einen Ausblick, auf welche zukünftigen Posten sich die Politiker, aus Sicht der 451 Grad-Redaktion, freuen können.

Auch der Kommissar ist wieder mit dabei und hat wie immer seine ganz eigene Sichtweise – diesmal zur Kanzlerin.

Unterdessen rollt der Schulz-Zug. Hat der Sozialdemokrat eine realistische Chance der kommende Kanzler der Bundesrepublik zu werden? Sicher lässt sich nur sagen: Martin Schulz gewinnt weiter an Rückenwind. In unserer Rubrik „Schwarz/Weiß“ blicken wir auf die schillernde Polit-Karriere des Westfalen und erklärten Gemütsmenschen.

Durch die Sperrung von RT zielt die EU darauf ab, eine kritische, nicht prowestliche Informationsquelle zum Schweigen zu bringen. Und dies nicht nur hinsichtlich des Ukraine-Kriegs. Der Zugang zu unserer Website wurde erschwert, mehrere Soziale Medien haben unsere Accounts blockiert. Es liegt nun an uns allen, ob in Deutschland und der EU auch weiterhin ein Journalismus jenseits der Mainstream-Narrative betrieben werden kann. Wenn Euch unsere Artikel gefallen, teilt sie gern überall, wo Ihr aktiv seid. Das ist möglich, denn die EU hat weder unsere Arbeit noch das Lesen und Teilen unserer Artikel verboten. Anmerkung: Allerdings hat Österreich mit der Änderung des "Audiovisuellen Mediendienst-Gesetzes" am 13. April diesbezüglich eine Änderung eingeführt, die möglicherweise auch Privatpersonen betrifft. Deswegen bitten wir Euch bis zur Klärung des Sachverhalts, in Österreich unsere Beiträge vorerst nicht in den Sozialen Medien zu teilen.