Podcasts

Kommunikationswissenschaftler Stegemann zu KenFM-Sperrung: "Überfälliger Schritt"

Seit dem Wochenende ist Ken Jebsen auf YouTube dauerhaft gesperrt. Als Begründung werden Richtlinienverstöße angeführt. Eine Einschränkung der Meinungsfreiheit sieht man im Mainstream hierin nicht. Kommunikationswissenschaftler Stegemann hält den Schritt gar für "überfällig".