Nordamerika

Bellingcat verhindert kritischen Bericht zu Chemiewaffenangriff in Chan Schaichun (Video)

Der Webseite Bellingcat ist es offenbar gelungen, die Veröffentlichung einer kritischen Studie zum angeblichen Chemiewaffenangriff in Chan Schaichun zu verhindern. Das Journal Science and Global Security der Universität Princeton entschied, seine Studie nicht zu publizieren.
Bellingcat verhindert kritischen Bericht zu Chemiewaffenangriff in Chan Schaichun (Video)Quelle: AFP

Mit der Arbeit sollte schwerpunktmäßig die Frage geklärt werden, ob der Angriff auch anders als durch einen Luftangriff erklärt werden kann. Die Antwort der Experten darauf lautet: Ja.
Zweifel an der offiziellen Version könnten aus dem Vergeltungsschlag der Vereinigten Staaten jedoch ein internationales Kriegsverbrechen machen. Die von der US-Regierung inoffiziell finanzierte Webseite Bellingcat hat das erfolgreich unterbunden.

Mehr zum Thema - Zu Assad-freundlich: Veröffentlichung von US-Wissenschaftlern zu Giftgasvorwürfen gestoppt