Nordamerika

USA: Öffentliche Informationen in Zukunft geheim? (Video)

Informationen diverser Behörden und staatlicher Stellen sind in den USA öffentlich zugänglich. Bürger und Journalisten können sich ganz einfach informieren oder gemäß "Freedom of Information Act" eine Anfrage einreichen.  Vielen Behörden ist das ein Dorn im Auge.
USA: Öffentliche Informationen in Zukunft geheim? (Video)Quelle: Reuters © Terray Sylvester

North Dakota hat nun die Absicht, keine Informationen mehr zu veröffentlichen, wenn diese "kritische Infrastruktur" betreffen. Die Proteste gegen die "Dakota Access Pipeline" und die Skandale, die damit einhergingen wären gemäß diesem neuen Gesetz geheim. Der Begriff "kritische Infrastruktur" ist zudem dermaßen schwammig, dass die Behörden mit Verweis darauf in Zukunft auch sämtliche Informationen zurückhalten könnten.

Mehr zum Thema - Medienbericht: Google arbeitet an Zensur von Suchergebnissen in Russland

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion