Nordamerika

USA: Bombendrohungen an der Universität Yale in Connecticut gemeldet

Nach lokalen Berichten wurden mehrere Bombendrohungen rund um den Campus der renommierten Universität Yale in Connecticut gemeldet, und die Studenten wurden von der Polizei evakuiert. Erste Berichte weisen auf mehrere mögliche Bomben auf dem gesamten Campus hin.
USA: Bombendrohungen an der Universität Yale in Connecticut gemeldetQuelle: Gettyimages.ru © Stephen Barnes

Nach örtlichen Berichten wurden mehrere Bombendrohungen rund um den renommierten Campus der Universität Yale im US-Bundesstaat Connecticut gemeldet, und die Studenten wurden von der Polizei evakuiert.

Laut einer Warnung, die von der Universität verschickt und von den Empfängern online geteilt worden war, reagierte die Polizei auf Anrufe, in denen von mehreren Bomben in Campus-Gebäuden die Rede ist. Viele davon wurden evakuiert und von der Polizei abgesperrt.

Ein Beamter des Polizeireviers von Yale sagte der Yale Daily News, dass mehrere Polizeibehörden auf den Alarm reagiert hatten, darunter auch das US-Heimatschutzministerium.

Die Studenten wurden zu einem Sammelpunkt auf dem Campus geführt, während mehrere Gebäude, darunter das University Theater, das Jonathan Edwards College, die Yale Art Gallery und die Vanderbilt Hall, von den Beamten geräumt wurden.

Mehr zum ThemaBombenalarm in New York? Polizeiabsperrung wegen eines verdächtigen Pakets am UN-Gebäude

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team