Nordamerika

"Vax for the win!": 116-Millionen-Dollar-Lotterie als Impfanreiz in Kalifornien

Viele Staaten setzen auf die Schaffung von attraktiven Anreizen für die Impfkampagne. Der US-Bundesstaat Kalifornien wirbt mit einer Lotterie für die COVID-19-Impfung. Vollständig geimpfte Teilnehmer haben eine Chance auf 1,5 Millionen US-Dollar.
"Vax for the win!": 116-Millionen-Dollar-Lotterie als Impfanreiz in KalifornienQuelle: www.globallookpress.com © Ron Adar/Keystone Press Agency

Der US-Bundesstaat Kalifornien wird mehr als 116 Millionen US-Dollar an Geldpreisen an Einwohner verteilen, die sich vor dem 15. Juni, wenn der Staat die meisten Corona-Beschränkungen aufheben und die Wirtschaft komplett öffnen wird, gegen COVID-19 impfen lassen. Gouverneur Gavin Newsom bezeichnet die Initiative als die größte ihrer Art in den USA:

"Wir setzen mehr Ressourcen als jeder andere Staat in Amerika ein und bieten unter allen US-Bundesstaaten die größten Preise denjenigen an, die sich impfen lassen möchten."

Diejenigen, die eine Impfung bereits erhalten haben, werden an der Verlosung automatisch teilnehmen.

Zehn vollständig geimpfte Teilnehmer werden jeweils 1,5 Millionen US-Dollar erhalten, weitere 30 Teilnehmer bekommen jeweils 50.000 Dollar. Zudem will Kalifornien zwei Millionen Bürgern, die sich in den kommenden Wochen impfen lassen, einen Einkaufsgutschein über 50 Dollar geben.

Newsom zufolge ist das Projekt notwendig, da in Kalifornien in den vergangenen Wochen ein starker Rückgang an Impfungen zu beobachten war. In den letzten sieben Tagen seien nur 1,9 Millionen Menschen geimpft worden, verglichen mit drei Millionen in einer Woche, dem bisherigen Höchststand im Bundesstaat. In diesem Zusammenhang unterstrich der Gouverneur:

"Wir müssen mehr tun und wir müssen es besser machen."

In Kalifornien sind rund 63 Prozent der Menschen mindestens einmal geimpft. Der Bundesstaat verhängte einen der strengsten Lockdowns in den USA. Newsom äußerte die Hoffnung, dass die neuen Anreize Kalifornien helfen würden, bis zum 15. Juni die Beschränkungen aufheben zu können.

Die US-Bundesstaaten Ohio, New York, Maryland, Oregon und Colorado haben auch Anreizprogramme gestartet, um die Impfrate zu erhöhen.

Mehr zum Thema Joints gegen Spritzen: US-Amerikaner bekommen bei Impfnachweis kostenfreies Marihuana

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion