Nordamerika

Proteste in Los Angeles: Polizisten erschießen Afroamerikaner mit bis zu 20 Schüssen (Video)

In Los Angeles ist ein Afroamerikaner mit bis zu 20 Schüssen von Polizisten getötet worden. Die Beamten sollen versucht haben, den 29-jährigen Dijon Kizzee wegen eines Verstoßes gegen die Radfahr-Vorschriften anzuhalten.
Proteste in Los Angeles: Polizisten erschießen Afroamerikaner mit bis zu 20 Schüssen (Video)Quelle: Reuters © Patrick T. Fallon

Mehr zum ThemaTrump besucht Kenosha: Bürgermeister will ihn nicht und befürchtet neue Gewalt (Video)

Nun gehen auch in Los Angeles Menschen auf die Straße und demonstrieren gegen Polizeigewalt. US-Präsident Trump besucht derweil Kenosha, wo Polizisten dem Afroamerikaner Jacob Blake siebenmal in den Rücken geschossen hatten.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion