Nordamerika

Kanada: Gesetz soll Proteste von Ureinwohnern verhindern (Video)

In Kanada hat ein Gesetz namens "Critical Infrastructure Defence" die dritte Lesung passiert. Es untersagt Proteste in der Nähe "kritischer Infrastruktur". Blockaden oder Sachbeschädigungen können hohe Geldstrafen und bis zu sechs Monate Gefängnis nach sich ziehen.
Kanada: Gesetz soll Proteste von Ureinwohnern verhindern (Video)Quelle: AFP © Jason Redmond

Offiziell ist die Regierung Kanadas unter dem Vorzeige-Liberalen Justin Trudeau um eine Aussöhnung mit der indigenen Bevölkerung bemüht. In der Realität unternimmt sich jedoch alles, um die Rechte dieser Menschen zu beschneiden und die zahlreichen Ressourcen an große Konzerne zu übergeben.

Mehr zum Thema - "Zielt nicht mit euren Waffen auf uns": Proteste gegen Pipeline in Kanada weiten sich aus (Video)

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion