Newsticker

Guaidós Stabschef in Venezuela inhaftiert

Eine Woche nach dessen Festnahme hat ein Gericht in Venezuela beschlossen, den Stabschef des Oppositionsführers Juan Guaidó, Roberto Marrero, zu verhaften. Darüber berichten mehrere venezolanische Medien unter Verweis auf Marreros Rechtsanwalt Joel García. Marrero war am 21. März festgenommen worden.
Guaidós Stabschef in Venezuela inhaftiertQuelle: AFP

Der 49-Jährige habe eine Terrorzelle angeführt, die durch Attentate auf Politiker, Militärs und hohe Richter das südamerikanische Land destabilisieren wollte, sagte Innenminister Néstor Reverol. Bei Durchsuchungen seien Kriegswaffen und Bargeld in ausländischen Währungen sichergestellt worden, teilte Innenminister Reverol mit. Die Terrorzelle habe Söldner aus Kolumbien und Mittelamerika angeheuert, um durch gezielte Mordanschläge das Land ins Chaos zu stürzen. Die Generalstaatsanwaltschaft ermittelte auch wegen Attentatsplänen gegen Präsident Nicolás Maduro.

Medien zufolge befindet sich Marrero im Geheimdienstgefängnis El Helicoide in Caracas. 

(rt deutsch / dpa)

Mehr zum ThemaVenezuela: Juan Guaidó für politische Ämter gesperrt

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion

<