Newsticker

Passagierin vergisst Kind in Flughafenterminal – Maschine kehrt nach Start zurück

In Saudi-Arabien ist es zu einer Notlandung aus familiären Gründen gekommen. Eine Maschine der Fluggesellschaft Saudia musste am Samstag ihren Flug nach Kuala Lumpur unterbrechen und zum Startflughafen zurückkehren, weil eine Passagierin entdeckte, dass sie ihr Baby im Wartebereich des Terminals in Dschidda vergessen hatte. Das Nachrichtenportal "Gulf News" veröffentlichte einen Mitschnitt des Gesprächs zwischen dem Kapitän und der Flugsicherung.
Passagierin vergisst Kind in Flughafenterminal – Maschine kehrt nach Start zurück Quelle: www.globallookpress.com

Es handelte sich um Flug SV832, allerdings kommentierten die Behörden und die Fluggesellschaft den Vorfall nicht. Online-Dienste zur Echtzeit-Positionserfassung von Flugzeugen bestätigten zwar, dass Flug SV832 ungefähr 40 Minuten später in Malaysia eingetroffen war; dass die Maschine ihre Route geändert hatte, war dort aber nicht zu sehen.

Mehr zum ThemaFlugzeug mit Drogen an Bord explodiert in Ecuador         

In dem veröffentlichten Video ist zu hören, wie der Kapitän um Erlaubnis für die Rückkehr bittet. "Dürfen wir zurück?", fragt er die Flugsicherung. Inzwischen kann man hören, dass der Fluglotse einen seiner Kollegen zu Rate zieht. "Das ist absolut neu für uns", sagt dieser

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion