Newsticker

Estland wählt Parlament

Estland wählt am Sonntag ein neues Parlament. In dem baltischen EU- und NATO-Land entscheiden knapp eine Million Wahlberechtigte über die 101 Sitze im Parlament in Tallinn. Bei der Wahl treten 10 Parteien und 1.099 Kandidaten an. Erste Ergebnisse werden in der Nacht zum Montag erwartet.
Estland wählt Parlament Quelle: Reuters

Die Wahlberechtigten können ihre Stimme von 9 Uhr bis 20 Uhr abgeben. Landesweit gibt es 451 Wahllokale. Eine Besonderheit der Wahl ist die Abstimmung im Internet, die Estland schon 2005 als erstes Land in Europa eingeführt hat. An der Online-Abstimmung beteiligten sich diesmal 39,3 Prozent der Wählerschaft. Im Vordergrund des Wahlkampfes in dem Ostseestaat stehen wirtschaftliche und sozialpolitische Themen. (dpa)

Mehr zum ThemaDiskriminierung von Minderheiten in der EU: Die baltischen Staaten

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion