Newsticker

Grabschändungen auf jüdischem Friedhof in Frankreich: Hakenkreuze auf fast 80 Grabsteinen

Fast 80 Grabsteine auf einem jüdischen Friedhof im Osten Frankreichs sind mit Hakenkreuzen und antisemitischen Parolen geschändet worden. Die Untat wurde am Dienstagmorgen in der Gemeinde Quatzenheim im Département Bas-Rhin entdeckt. "Das ist eine Antwort auf den nationalen Weckruf, auf den wir in der vorigen Woche gedrängt haben", sagte Francis Kalifat vom der Dachverband der jüdischen Organisationen Frankreichs (CRIF).
Grabschändungen auf jüdischem Friedhof in Frankreich: Hakenkreuze auf fast 80 GrabsteinenQuelle: Reuters

Der antisemitische Akt wurde ausgerechnet an dem Tag bekannt, an dem in Paris und anderen französischen Städten massenhafte Demonstrationen gegen den aufflammenden Antisemitismus geplant waren, zu denen mehrere politische Parteien aufgerufen hatten. Nach Angaben des französischen Innenministeriums waren im vergangenen Jahr landesweit 541 antisemitische Taten registriert worden. Das waren rund 74 Prozent mehr, als im Jahr 2017 mit 311 registrierten antisemitischen Aktionen. (RIA Nowosti/The Local)

Mehr zum Thema"Wie ein Gift": Starker Anstieg antisemitischer Vorfälle in Frankreich

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion

<