Newsticker

Nordmazedonien: Schweres Busunglück mit Dutzenden Toten

Am Mittwoch gegen 18 Uhr kam es in Nordmazedonien zu einem schweren Busunglück. Auf der Autobahn-Strecke Skopje – Gostivar, in der Nähe des Ortes Tetovo, kam ein Bus aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und kippte um. Der Gesundheitsminister des Landes, Venko Filipce, bestätigte, dass es bislang 13 Tote gebe, berichtet die Zeitung Vecer.
Nordmazedonien: Schweres Busunglück mit Dutzenden TotenQuelle: AFP

Nach Angaben lokaler Medien waren mindestens 50 Fahrgäste im Bus. Den Berichten zufolge sollen Dutzende Verletzte in lokale Krankenhäuser eingeliefert worden sein. Die Polizei sei ebenfalls vor Ort, um die Unglücksursache zu ermitteln.

Im Internet kursiert inzwischen ein Handy-Video von dem umgekippten Bus. 

Mehr zum ThemaMazedonien heißt nun offiziell Nordmazedonien