Newsticker

VAE: Preise für Förderung von Geschlechtergleichheit gehen ausschließlich an Männer

Die Behörden der Vereinigten Arabischen Emirate wurden im Netz ausgelacht, nachdem sich herausstellte, dass alle Gewinner einer Initiative zur Förderung der Geschlechtergleichheit am Arbeitsplatz Männer sind. Scheich Muhammad bin Raschid Al Maktum verlieh die Preise in den Kategorien "Beste Regierungsstelle zur Unterstützung der Geschlechtergleichheit", "Beste Bundesbehörde zur Unterstützung der Geschlechtergleichheit" und "Beste Geschlechtergleichheitsinitiative" bei einer Zeremonie am Sonntag.
VAE: Preise für Förderung von Geschlechtergleichheit gehen ausschließlich an MännerQuelle: AFP

Die Preise gingen an das Finanzministerium, an die Bundesbehörde für Wettbewerbsfähigkeit und Statistik sowie an das Personalministerium. Alle Behörden wurden bei der Preisverleihung von männlichem Personal vertreten. Ein Twitter-Beitrag, der über die Verleihung berichtete, sorgte für viele Lacher. Einige Nutzer fragten spöttisch, ob das Portal von einer Satire-Webseite gehackt worden war. "Gratuliere euch, Männer!", hieß es in einem anderen Kommentar. "Ihr habt es zumindest versucht", lachte ein anderer User.

Mehr zum Thema - Panzerbiathlon nun auch für Damen erlaubt: Russische Kandidatinnen trainieren schon

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion