Newsticker

"Lenkbarer" Guaidó: Sacharowa spottet über Boltons Tippfehler

Die Sprecherin des russischen Außenministeriums Marija Sacharowa hat über den Tippfehler des US-Sicherheitsberaters John Bolton gespottet. In einem Tweet zur Situation in Venezuela nannte er den selbsternannten Präsidenten Juan Guaidó "Guiado". Marija Sacharowa unterstrich: Eine der Bedeutungen des spanischen Wortes "Guiado" sei "lenkbar".
"Lenkbarer" Guaidó: Sacharowa spottet über Boltons TippfehlerQuelle: Sputnik

"Es gäbe eigentlich keine Gründe, diesen Tippfehler zu beachten, aber eine der Bedeutungen des spanischen Wortes 'Guiado' lässt sich mit 'lenkbar' übersetzen", spottete Sacharowa.

Juan Guaidó erklärte sich am 23. Januar zum Übergangspräsidenten Venezuelas. Die USA erkannten ihn bereits am selben Tag als Präsidenten an.

Mehr zum Thema - Venezuela: Guaidó fordert US-Diplomaten auf, im Land zu bleiben

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion

<