Newsticker

Neuer König für Malaysia - Sultan Abdullah übernimmt bis 2024

Malaysia hat einen neuen König - für die nächsten fünf Jahre. Zum Herrscher bis ins Jahr 2024 wurde am Donnerstag der Sultan des Bundesstaats Pahang, Tengku Abdullah, gewählt. Der 59-Jährige übernimmt das Amt vom bisherigen König Muhammad V. (49), der Anfang des Monats überraschend zurückgetreten war. Grund dafür war wohl seine Hochzeit mit einer ehemaligen "Miss Moskau". Offiziell bestätigt wurde die Vermählung jedoch nie.
Neuer König für Malaysia - Sultan Abdullah übernimmt bis 2024 Quelle: AFP

Sultan Abdullah wurde in geheimer Sitzung von den neun "königlichen Familien" des 32-Millionen-Einwohner-Lands in Südostasien zum König gewählt. Er ist nun der 16. Yang di-Pertuan Agong ("Der, der zum Herrscher gemacht wurde"). Die Besonderheit: Abdullah ist König mit von vornherein begrenzter Amtszeit. Ab dem Jahr 2024 ist ein anderer Sultan an der Reihe. So ist das in Malaysia - einem Land mit mehrheitlich muslimischer Bevölkerung - alle fünf Jahre üblich.

Die Amtseinführung des neuen Monarchen in der Hauptstadt Kuala Lumpur ist für kommende Woche geplant. Malaysias Könige haben vor allem repräsentative Funktion. Die eigentliche Macht liegt beim Regierungschef. Nach seiner Rückkehr in die Politik ist dies seit vergangenem Jahr wieder Mahathir Mohamed, der sich in der Vergangenheit schon mehrfach mit den Sultanen angelegt hatte. Mit 93 Jahren ist Mahathir der älteste Regierungschef der Welt. (dpa)

Mehr zum ThemaMalaysias Ex-Regierungschef wegen Machtmissbrauchs und Veruntreuung angeklagt

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion