Newsticker

Geiselnahme in Psychiatrie in Bayern – Polizei überwältigt Täter

Ein Patient hat in einem Krankenhaus in Bayern eine Geisel in seiner Gewalt. Nach Angaben der Polizei handelte es sich bei dem Täter um einen 40 Jahre alten Patienten des Bezirksklinikums Mainkofen, bei dem Opfer um eine 57-jährige Patientin. Die Polizei führt Verhandlungen mit dem Geiselnehmer. Die Beamten sind mit einem Spezialeinsatzkommando im Einsatz am Bezirksklinikum Mainkofen in Deggendorf. Weitere Menschen sind den Angaben zufolge nicht in Gefahr.
Geiselnahme in Psychiatrie in Bayern – Polizei überwältigt TäterQuelle: www.globallookpress.com

Die betroffene Station der Klinik wurde geräumt, wie die Polizei mitteilte. Das Gelände wurde weiträumig abgesperrt. Vor der Geiselnahme hatte der Mann mehrere Menschen mit zwei Messern bedroht.

Aktualisierung: Die Polizei hat den Geiselnehmer überwältigt und festgenommen. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur wurde der 40 Jahre alte Mann dabei am Freitag leicht verletzt. Die 57-jährige Geisel blieb unversehrt. (dpa)

Mehr zum ThemaLohn zu spät gezahlt – Mexikanische Ärzte nehmen Frau des Gouverneurs als Geisel

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion

<