Newsticker

Dromedar wirbelt Bahnverkehr bei Paris durcheinander

Ein ausgebüxtes Dromedar hat in Frankreich den Bahnverkehr in der Nähe von Paris durcheinandergebracht und Verwirrung gestiftet. "Der Verkehr wird auf der gesamten Strecke verlangsamt. Auf den Schienen bei Fontainebleau befindet sich ein Lama", schrieb die französische Bahngesellschaft SNCF am Donnerstagmorgen zunächst lapidar auf Twitter.
Dromedar wirbelt Bahnverkehr bei Paris durcheinanderQuelle: www.globallookpress.com

Kurze Zeit später gab es Entwarnung: Das Tier sei nicht mehr auf den Schienen, der Verkehr laufe wieder normal – und die SNCF stellte klar: "Das Lama hat sich als Dromedar herausgestellt." Nach Angaben der Bahngesellschaft war das Dromedar aus einem Zoo entlaufen und wurde später von seinem Besitzer eingefangen. Vor gut einem Jahr hatte ein ausgebüxter Tiger in Paris für Aufregung gesorgt – damals wurde der Nahverkehr teilweise unterbrochen. (dpa)


Mehr zum Thema - ´ne Tafel Rittersport, bitte: Pferd entkommt Reiter und besucht eine französische Bar