Newsticker

Terroranschläge auf russische Militärangehörige in Tadschikistan verhindert – zwölf Festnahmen

Tadschikische Sicherheitskräfte haben zwölf mutmaßliche Anhänger der Terrormiliz "Islamischer Staat" festgenommen, die Angriffe auf eine russische Militärbasis sowie eine Schule des russischen Verteidigungsministeriums in der Hauptstadt Duschanbe geplant haben sollen. Das teilte die Nachrichtenagentur RIA Nowosti unter Berufung auf das Staatliche Komitee für Nationale Sicherheit der Republik Tadschikistan (GKNB) mit.
Terroranschläge auf russische Militärangehörige in Tadschikistan verhindert – zwölf FestnahmenQuelle: Reuters

Laut der Behörde wurden die IS-Mitglieder übers Internet rekrutiert und legten ihren Eid online ab. Bei den Durchsuchungen stellten die Sicherheitskräfte Sprengkörper, die mit Lagerkugeln und gehackten Nägeln gefüllt waren, sowie Fernbedienungen für deren Aktivierung sicher.

Mehr zum Thema - Russland: Terroranschläge während der Weltmeisterschaft vereitelt

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion