Newsticker

Kommunalwahl in Polen: PiS verliert große Städte

Bei den Kommunalwahlen in Polen hat die regierende PiS-Partei mehrere große Städte verloren. Dennoch bleibt sie stärkste Kraft im Land. Im nächsten Jahr stehen in Polen neben den Europawahlen die Wahlen zum nationalen Parlament an.
Kommunalwahl in Polen: PiS verliert große StädteQuelle: Reuters

Bei der zweiten Runde der Regional- und Kommunalwahlen in Polen hat die regierende Partei Fortschritt und Gerechtigkeit (PiS) offenbar die Abstimmung in Krakau und Danzig verloren. Ihre Kandidaten für die Bürgermeisterposten unterlagen Prognosen zufolge deutlich denen der Opposition. In Warschau und Posen hatte die Partei bereits in der ersten Runde verloren.

In der ersten Runde der Wahlen vor zwei Wochen hatte sich die PiS landesweit als stärkste Kraft behaupten können und die meisten Stimmen in den Regionalparlamenten erhalten.

Die Wahlen galten als der letzte große Stimmungstest vor den Europa- und Parlamentswahlen 2019.

Mehr zum Thema - Warschau erzürnt: Deutsche Medien mischen sich in innere Angelegenheiten Polens ein

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion

<