Newsticker

Perfekter Eis-Quader: NASA findet riesigen Eisberg mit geraden Kanten und Flächen in Antarktis

Die Forscher der Nationalen Luft- und Raumfahrtbehörde der USA (NASA) haben in der Nähe des Larsen-Schelfeises an der Ostküste der Antarktischen Halbinsel einen bemerkenswerten Tafeleisberg gesichtet, der mit seiner Form eines ziemlich perfekten Quaders viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat. Unter anderem warf das Bild des Eisbergs sofort die Frage auf, ob sich so eine ideale geometrische Gestalt auf eine natürliche Weise bilden konnte.
Perfekter Eis-Quader: NASA findet riesigen Eisberg mit geraden Kanten und Flächen in AntarktisQuelle: AFP

Der beinahe zwei Kilometer breite "flache Eisberg" besitzt im Unterschied zu den gewöhnlicheren Prisma- und Dreieck-förmigen Eisbergen scharfe Kanten, rechteckige Winkel und mindestens eine ebene flache Oberfläche, teilte die NASA-Expertin Kelly Brunt gegenüber der Zeitung Newsweek mit. Diese Form entstünde, da der Eisberg relativ kürzlich vom Gletscher abgebrochen sei.

Mehr zum ThemaGewaltiger Eisberg von der Größe Frankfurts in Antarktis abgebrochen