Newsticker

Brücke bricht in Indien zusammen: Sechs Verletzte, Zugverkehr gesperrt

Eine Brücke über eine Eisenbahn im indischen Mumbai ist infolge starker Regenfälle zusammengebrochen, die zu Überschwemmungen im betroffenen Gebiet geführt hatten. Der Verkehr wurde sowohl auf der Brücke als auch darunter gestoppt. Berichten zufolge wurden sechs Personen verletzt. Sie wurden in Krankenhäuser eingeliefert.
Brücke bricht in Indien zusammen: Sechs Verletzte, Zugverkehr gesperrt © Twitter / Polizei Mumbai

Der Zusammenbruch ereignete sich gegen 7 Uhr Ortszeit. Wie die Stadtpolizei mitteilte, arbeiten die Feuerwehr, das Eisenbahnpersonal und andere Dienste vor Ort. Rettungskräfte suchen nach Menschen, die möglicherweise unter den Trümmern verborgen sein könnten. Die Brücke stürzte aufgrund heftiger Regenfälle ein, die ohne Unterbrechung mehr als 18 Stunden andauerten. Einige Teile der Stadt wurden von 90 Millimeter Regen heimgesucht. Die beschädigte Brücke ist eine wichtige Verkehrsader, die den östlichen und den westlichen Teil des Andheri-Viertels von Mumbai miteinander verbindet.

Mehr zum ThemaUnd der Boden tat sich auf: 50 Meter langer Straßenabschnitt in China bricht zusammen