Newsticker

Nordkorea kündigt Schließung von Atomtestgelände für Mai an und stellt Uhren um 30 Minuten vor

Nordkorea will seine Atomtestanlage im Nordosten des Landes im Mai schließen. Auch wolle Nordkorea Sicherheitsexperten dazu einladen, teilte das Präsidialamt in Seoul am Sonntag mit. Nach Angaben der südkoreanischen Nachrichtenagentur Yonhap hat Pjöngjang auch vor, die Uhren um 30 Minuten vorzustellen, um seine Zeit an die in Seoul anzupassen.
Nordkorea kündigt Schließung von Atomtestgelände für Mai an und stellt Uhren um 30 Minuten vorQuelle: Reuters

Die nordkoreanische Führung hatte die Schließung der Anlage sowie die Einstellung von Atomwaffen- und Raketentests vor einigen Tagen angekündigt. Die politischen Führer Nord- und Südkoreas vereinbarten am Freitag bei einem Gipfeltreffen an der Grenze, noch in diesem Jahr einen Friedensvertrag für die koreanische Halbinsel abschließen zu wollen. Nordkoreas Staatschef Kim Jong-un sagte auch einen Abbau seines Atomwaffenprogramms zu, nannte aber keine Details. (dpa/Life.ru)

Mehr zum Thema - Nordkoreanische Staatsmedien bekräftigen Ziel atomarer Abrüstung

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion