Newsticker

Zwei deutsche Touristen sterben bei Busunglück in Peru

Zwei deutsche Urlauber sind bei einem Busunglück im Süden von Peru ums Leben gekommen. Der Kleinbus der Reisegruppe sei nahe der Stadt Chivay in der Region Arequipa von der Straße abgekommen und einen Hügel hinabgestürzt, berichtete die Nachrichtenagentur Andina am Freitag unter Berufung auf die Polizei. Zwölf weitere Menschen seien verletzt worden, unter ihnen zehn Deutsche.
Zwei deutsche Touristen sterben bei Busunglück in PeruQuelle: www.globallookpress.com

Die Reisegruppe war auf dem Weg ins nahe gelegene Colca-Tal. Der Canyon ist eines der beliebtesten Touristenziele in Peru. Es war bereits der zweite schwere Unfall in der Region innerhalb von 24 Stunden. Am Donnerstag war ein Reisebus auf dem Weg von Chuquibamba nach Arequipa in einen Fluss gestürzt. Dabei kamen sieben Menschen ums Leben, 23 weitere wurden verletzt. (dpa)

Mehr zum Thema - Zwei blinde Passagiere sterben bei Sturz aus Flugzeug in Ecuador

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion