Newsticker

Handelsstreit zwischen USA und China bedroht deutsche Firmen

Der eskalierende Handelskonflikt zwischen den Vereinigten Staaten und der Volksrepublik China ist auch für deutsche Unternehmen eine große Gefahr. Sollten die Staatschefs Donald Trump und Xi Jinping ernst machen, könnte das auch für die exportabhängige deutsche Wirtschaft sehr schmerzhaft werden. Autokonzerne wie BMW und Daimler, aber auch viele andere Firmen befürchten, bei dem Handelskampf der beiden größten Wirtschaftsmächte unter die Räder zu geraten.
Handelsstreit zwischen USA und China bedroht deutsche FirmenQuelle: Reuters

Lobbyverbände bereiten sich angesichts der jüngsten Eskalationen auf den Ernstfall vor. "Die von der US- und der chinesischen Regierung veröffentlichten Listen mit Waren zeigen: Es droht eine Spirale von wechselseitigen Strafzöllen", sagte Außenwirtschaftsleiter Ulrich Ackermann vom Maschinenbauverband VDMA der Deutschen Presse-Agentur. Das "Sandkastenspiel" der zwei großen Wirtschaftsblöcke führe zu einer Belastung des Welthandels und könne Schule machen. (dpa)

Mehr zum Thema - "Zum Tango gehören immer zwei": China hofft auf US-Einsicht und Vermeidung von Handelskrieg

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion