Newsticker

Knast für Gockel: 200 Kampfhähne enden in den USA hinter Gittern

Über das Wochenende soll im US-Bundesstaat Arkansas ein illegaler Hahnenkampf-Ring zerschlagen worden sein. Mehr als 130 darin verwickelte Personen seien nach Angaben der lokalen Medien festgenommen wurden. Aber auch die Vögel selbst blieben nicht verschont: Ungefähr 200 Hähne sind in Käfige gekommen, um dort von den Insassen betreut zu werden, bis eine sichere Zuflucht für sie gefunden ist.
Knast für Gockel: 200 Kampfhähne enden in den USA hinter GitternQuelle: www.globallookpress.com

Die nunmehrigen Inhaber, die als vertrauenswürdig eingestuft werden, sollen die Vögel betreuen. Der Hahnenkampf ist im US-amerikanischen Bundesstaat Arkansas seit 2009 strafbar. Auch Personen, die sich als Zuschauer an die Austragungsorte der Hahnenkämpfe begeben, werden wegen eines - wenn auch als geringfügig geahndeten - Vergehens bestraft. 

Mehr zum Thema -  Britisches Militär versetzt Hühner in Schrecken und entschädigt Landwirte mit 2,3 Millionen Euro