Newsticker

Philippinen: Flugzeug stürzt auf Wohnhaus ab - zehn Tote

Beim Absturz eines zweimotorigen Leichtflugzeugs auf ein Wohnhaus auf den Philippinen sind zehn Menschen ums Leben gekommen. Unter den Toten waren drei Kinder und Jugendliche. Das Flugzeug hatte am Samstag gerade vom Flugplatz der Kleinstadt Plaridel nahe der Hauptstadt Manila abgehoben, als es in der Luft zu einem Strömungsabriss kam und die Maschine abstürzte. An Bord waren vier Passagiere und ein Pilot.
Philippinen: Flugzeug stürzt auf Wohnhaus ab - zehn ToteQuelle: Reuters

Das Flugzeug explodierte. Dabei starben alle Menschen an Bord und fünf Mitglieder der Familie, die das Haus bewohnte. Berichten zufolge saß die Familie gerade beim Mittagessen. Ermittler nahmen Untersuchungen zur Absturzursache auf. Die Behörden verhängten ein Startverbot für alle übrigen Maschinen der Fluggesellschaft, die das Unglücksflugzeug betrieb. (dpa)

Mehr zum Thema - Goldregen: Russisches Transportflugzeug verliert beim Abflug über neun Tonnen Edelmetallbarren

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team