Newsticker

Verdacht auf Korruption bei Berliner Polizei mit Bezug zum Drogenhandel - ein Beamter verhaftet

Wegen eines Korruptionsverdachts in der Berliner Polizei hat es am Freitag in der Hauptstadt nach dpa-Informationen Durchsuchungen gegeben. Drei Beschuldigte, darunter ein Polizist, seien verhaftet worden, twitterte die Generalstaatsanwaltschaft am Morgen. Die Durchsuchungen seien noch nicht abgeschlossen. Der Behörde zufolge haben die Vorwürfe einen Bezug zum Drogenhandel.
Verdacht auf Korruption bei Berliner Polizei mit Bezug zum Drogenhandel - ein Beamter verhaftet Quelle: www.globallookpress.com

Die Zeitung Die Welt zuvor berichtete, Beamte des Landeskriminalamtes hätten am Morgen 20 Objekte durchsucht und mehrere Polizeibeamte festgenommen. Ihnen werde dem Vernehmen nach vorgeworfen, seit langer Zeit Schmiergelder von Kriminellen angenommen zu haben. (dpa)

Mehr zum Thema - Berliner Polizei-Beamter fragt in Brief an Polizeiführung: "Wann fällt der erste Schuss?"

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team