Newsticker

Fußgängerbrücke stürzt in Miami ein: Mehrere Tote und Verletzte

Beim Einsturz einer neuen Fußgängerbrücke in der US-Metropole Miami sind Medien zufolge mehrere Menschen getötet worden. Das berichteten der Sender NBC News und andere US-Medien unter Berufung auf die Polizei. Mindestens sechs Menschen seien bei dem Vorfall am Donnerstag verletzt worden, berichtete der örtliche Sender WSVN 7.
Fußgängerbrücke stürzt in Miami ein: Mehrere Tote und Verletzte© Twitter / CNN

Die Zeitung "Miami Herald" schrieb, unter den Trümmern befänden sich Menschen und Autos. Der Bau der Brücke wurde den Berichten zufolge erst am Samstag abgeschlossen. Sie war demnach aber noch nicht offiziell für den Fußgängerverkehr freigegeben worden. Die Brücke führt zum Campus der Florida International University. (dpa)

Mehr zum ThemaHeimweg von Arbeit wird zur Hölle: Autobahn in China stürzt ein – Acht Menschen sterben in Grube

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion