Newsticker

In sechs Minuten vier Millionen Euro gestohlen: Bewaffnete berauben Lufthansa in Brasilien

Unbekannte Täter haben fünf Millionen US-Dollar (rund vier Millionen Euro) in Bargeld von Bord einer Lufthansa-Maschine in Brasilien geraubt. Der Zwischenfall ereignete sich auf einem Frachtflughafen nahe der Stadt São Paulo. Bemerkenswert ist, dass die Diebe nur sechs Minuten brauchten, um das Wachpersonal des Flugzeugs zu berauben.
In sechs Minuten vier Millionen Euro gestohlen: Bewaffnete berauben Lufthansa in BrasilienQuelle: www.globallookpress.com

Wie Vertreter der Polizei mitteilten, kamen fünf Täter mit einem Fahrzeug zur Maschine, an das "falsche Kennzeichen des Sicherheitsdienstes des Flughafens" angeheftet waren. Die Diebe bedrohten die Wachmänner mit Waffen, nahmen das Geld und verließen sofort den Tatort. Das gestohlene Geld gehörte der Transportfirma Brinkʼs, die sich mit der Beförderung von wertvollen Gütern beschäftigt. Das Flugzeug sollte in die Schweiz fliegen. 

Mehr zum ThemaChinese verkauft 46 Kilo Gold und wird danach von Fake-Polizisten beraubt

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion

<