Newsticker

Schwerer Unfall mit Reisebus und Lkws in Hessen – zwei Fahrer tot, alle Passagiere verletzt

Bei einem Auffahrunfall mit einem Reisebus und mehreren Lastwagen sind am Dienstag auf der Autobahn 3 bei Limburg zwei Menschen getötet worden, alle Buspassagiere laut Polizei wurden verletzt. Der Busfahrer und ein Lkw-Fahrer kamen ums Leben gekommen. Im Bus, der im Auftrag von Flixbus fuhr, waren nach ersten Erkenntnissen des Unternehmens 14 Passagiere.
Schwerer Unfall mit Reisebus und Lkws in Hessen – zwei Fahrer tot, alle Passagiere verletzt© Twitter / Deutschland_BRD

Der Reisebus war auf der Autobahn 3 bei Limburg in Richtung Köln unterwegs. Als er zwischen Bad Camberg und Limburg Süd wegen eines Rückstaus auf der rechten Fahrspur stand, fuhr ein Lastwagen laut Polizei auf den Bus auf. Mit dem Aufprall wurde der Bus auf einen vor ihm stehenden Lkw geschoben, der wiederum auf einen 40-Tonner geschoben wurde.

Der Busfahrer und der Fahrer des vor ihm stehenden Lastwagens erlitten tödliche Verletzungen. Der Unfallverursacher wurde schwerstverletzt mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Die Sperrung der Unfallstelle dauerte am Dienstagmittag noch an, der Verkehr wurde bei Bad Camberg abgeleitet. (dpa)

Mehr zum Thema - 19 Tote bei Busunfall in Hongkong

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion