Newsticker

Promillefahrer will 153 Schnapsflaschen im Kofferraum aus Österreich nach Deutschland schmuggeln

153 Schnapsflaschen wollte ein Betrunkener im Kofferraum eines Autos aus Österreich nach Deutschland schmuggeln. Zollbeamte entdeckten den Branntwein bei einer Kontrolle auf der Autobahn 8 in Baden-Württemberg. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, behauptete der Fahrer des Wagens, den Alkohol "frei verzollt ab Lindau" eingekauft zu haben und ihn nun in Deutschland weiterverkaufen zu wollen.
Promillefahrer will 153 Schnapsflaschen im Kofferraum aus Österreich nach Deutschland schmuggeln Quelle: www.globallookpress.com

Steuer-Nachweise konnte er jedoch nicht vorlegen - und einen Führerschein auch nicht. Das Zollamt stellte die Flaschen sicher. Bei der Durchsuchung der Wohnung des Mannes stellten die Beamten weitere 600 Schnaps-Flaschen sicher, hieß es.

Mehr lesen - Piraten der Karibik: Europa und die USA profitieren von Edelmetallschmuggel aus Venezuela

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team