Newsticker

Neue Gefahr für iOS-Nutzer: "Textbombe" kann alle Apple-Geräte lahmlegen

Nutzer des iOS-Systems sind auf eine neue Gefahr gestoßen: Im Internet verbreitet sich derzeit ein Link, der Apple-Geräte lahmlegen kann. Der Link wird über den Nachrichtendienst von Apple, iMessage, vom Gerät empfangen. Das Handy oder der PC versucht sofort, den Link im Browser Safari zu öffnen. Da aber die aufgerufene Seite zu viele UTF-Symbole enthält, kann das Gerät diese Aufgabe nicht bewerkstelligen und friert ein.
Neue Gefahr für iOS-Nutzer: "Textbombe" kann alle Apple-Geräte lahmlegen© Twitter / ApplePr0ductFan

Drei Minuten später soll das System nach einem Neustart wieder erwachen. Ein zusätzliches Problem besteht darin, dass der Link seine Vorschau automatisch generiert. Der einzige Ausweg besteht darin, die gesamte Konversation zu löschen oder die Webseite, die das Problem auslöst, in den Einstellungen komplett zu sperren. 

Mehr lesenApple bremst iPhone-Leistung gezielt aus

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion