Live

LIVE: Französische Gewerkschaften erneut im Streik gegen Macrons Rentenreform

Französische Gewerkschaften rufen für den 9. Januar erneut zu einem Streik und einem Marsch durch Paris auf. Am 11. Dezember kündigte der französische Premierminister Édouard Philippe eine zweijährige Verlängerung der für eine volle Rente notwendigen Arbeitszeit an, was den Zorn der Arbeiter und Gewerkschaften auf sich zog. Der landesweite Streik, der Anfang Dezember begann, ist einer der größten in Frankreich seit Jahren und betrifft den Schienen-, Straßen- und Luftverkehr.
LIVE: Französische Gewerkschaften erneut im Streik gegen Macrons RentenreformQuelle: Reuters © Benoit Tessier/Reuters

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team