Live

Live aus Paris: Erste Ausschreitungen bei Protesten nach klarem Sieg von Emmanuel Macron

Den Prognosen zufolge wird Präsidentschaftskandidat Emmanuel Macron mit 61 Prozent der Stimmen Frankreichs neuer Präsident. 42 Prozent der Wahlkreise sind bislang ausgezählt. Die Wahlbeteiligung war nicht sehr stark.
Live aus Paris: Erste Ausschreitungen bei Protesten nach klarem Sieg von Emmanuel Macron

Immer wieder waren die vergangenen Wochen Tausende Protestler gegen Macron und seine Kontrahentin Marine Le Pen in Frankreich auf die Straßen gezogen. Besonders in Paris kam es zu teilweise schweren Ausschreitungen. Auch heute protestieren wieder Menschen in der französischen Hauptstadt, die sich eine Politik jenseits von Macron und Le Pen für Frankreich wünschen. Die Lage vor Ort ist bislang, im Vergleich zu den jüngsten Protesten, ruhig. Wir übertragen den Protest live.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion