Live

Ausschreitungen in Paris. Polizisten brennen und setzen Tränengas ein.

Mit Kundgebungen am Tag der Arbeit beginnt in Frankreich der Endspurt im Wahlkampf. Bei Zusammenstößen in Paris wurden laut lokalen Medienberichten mindestens drei Menschen verletzt, Polizisten brannten. Die Polizei setzte Tränengas ein.
Ausschreitungen in Paris. Polizisten brennen und setzen Tränengas ein. © AFP

Die Liveschaltung von RUPTLY:

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion