Live

Live: EU-Untersuchungsausschuss für Panama Papers gibt Pressekonferenz in Brüssel [auf Deutsch]

Der EU-Untersuchungsausschuss für die Panama-Papiere wird heute eine Pressekonferenz in Brüssel abhalten. Der Vorsitzende des Untersuchungsausschusses, Werner Langen, wird zusammen mit den EU-Abgeordneten Jeppe Kofod und Petr Jezek, nach einer Anhörung der Journalisten, die bei der Aufdeckung des Offshore-Skandals mitwirkten, neue Informationen der Presse präsentieren.
Live: EU-Untersuchungsausschuss für Panama Papers gibt Pressekonferenz in Brüssel [auf Deutsch]

Bei den Panama-Papieren handelt es sich mit seinen 11,5 Millionen Dokumenten um das größten Daten-Leak zur internationalen Korruption aller Zeiten. Durch sie wurden Offshore- und Finanz-Aktivitäten von Weltmarktführern und über 120 Politikern aufgedeckt, die in betroffenen Ländern zu öffentlichen Debatten über Korruption und Steuerhinterziehung führten. Der EU-Untersuchungsausschuss soll die mutmaßlichen Verstöße gegen EU-Recht sowie wie mögliche Missstände prüfen.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion