Live

Live: EU-Ukraine-Abkommen - Holländisches Parlament stimmt über Ratifikation ab

Das niederländische Parlament wird heute über die Ratifizierung des Assoziierungsabkommens zwischen der EU und der Ukraine in Den Haag abstimmen, nachdem die Wähler dieses in einem unverbindlichen Referendum am 6. April zu 61 Prozent abgelehnt hatten.
Live: EU-Ukraine-Abkommen - Holländisches Parlament stimmt über Ratifikation ab

Die EU unterzeichnet das Abkommen mit der Ukraine im Jahr 2014, aber es wird erst in Kraft treten, sobald es alle Mitgliedstaaten der EU und die Ukraine unterzeichnet haben. Die Niederlande ist das einzige Land, das das Abkommen noch nicht ratifiziert hat. Der niederländische Ministerpräsident Mark Rutte sagte, dass die Ratifizierung "nicht einfach passieren kann" nach den Ergebnissen der Volksabstimmung. Nur 38,2 Prozent der Wähler hatten in der Volksabstimmung für das Abkommen gestimmt.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion