Live

Deutschland-Russland-EU: Die Pandemie und ihre Auswirkungen für die Außen- und Sicherheitspolitik

Die Potsdamer Begegnungen finden dieses Jahr online statt. Sie versammeln hochrangige Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Kultur und weitere Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens aus Deutschland und Russland mit dem Ziel, bei der Erörterung aktueller Fragen der Gegenwart zu einem tieferen Verständnis füreinander und zu neuen Formen des Miteinanders zu gelangen.
Deutschland-Russland-EU: Die Pandemie und ihre Auswirkungen für die Außen- und Sicherheitspolitik

23. Potsdamer Begegnungen zu "Deutschland-Russland-EU: Die Pandemie und ihre Auswirkungen für die Außen- und Sicherheitspolitik"

+++Videokonferenz: Konferenzplattform RSI+++

+ Grußworte von Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) und Außenminister der Russischen Föderation, Sergej Lawrow

+ Rede vom Vorstandsvorsitzenden des Deutsch-Russischen Forums, Matthias Platzeck

+ 1500 Fragerunde für Pressevertreter (gesonderter Link-Zugang nach vorheriger Akkreditierung)