Kurzclips

Trump droht Iran mit "großer Gewalt" im Falle einer Provokation

US-Präsident Donald Trump hat im Krieg der Worte mit dem Iran nachgelegt und dem Land im Falle einer Provokation mit "großer Gewalt" gedroht. Dies erklärte er, während er am Montag in Washington vor der Presse sprach. Er warnte den Iran, nicht einen "großen Fehler" zu begehen.
Trump droht Iran mit "großer Gewalt" im Falle einer Provokation

"Ich denke, der Iran würde einen sehr großen Fehler begehen, wenn er in irgendeiner Weise tätig wird. Wenn sie etwas anstellen, dann wird dem mit großer Gewalt geantwortet werden; es gibt allerdings keinen Hinweis darauf, dass sie etwas im Schilde führen."


Trump bezeichnete den Iran erneut als "sehr feindselig" und "den größten Provokateur des Terrors".

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team