Kurzclips

Präsident Ecuadors rechtfertigt Rauswurf von Julian Assange (Video)

In einer Ansprache hat der ecuadorianische Präsident Lenín Moreno die Ausweisung von Julian Assange aus der Botschaft in London gerechtfertigt. Assange habe sich nicht an die Regeln in der Botschaft gehalten, internationale Verträge gebrochen, illegale Elektronik installiert und sich in die Angelegenheiten anderer Staaten eingemischt. Die Geduld Ecuadors sei somit erschöpft.
Präsident Ecuadors rechtfertigt Rauswurf von Julian Assange (Video)Quelle: Reuters

Mehr zum Thema - WikiLeaks: Assange soll an die USA ausgeliefert werden

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team