Kurzclips

Paris: Algerische Community bringt Tausende Menschen gegen Bouteflika auf den Platz der Republik

Die Ankündigung des algerischen Präsidenten Abdelaziz Bouteflika, für eine fünfte Amtszeit kandidieren zu wollen, bringt Hunderttausende Protestierende gegen die Entscheidung in Algerien auf die Straße. Auch in Frankreich löste eine mögliche fünfte Amtszeit Bouteflikas in der algerischen Community Proteststimmung aus.
Paris: Algerische Community bringt Tausende Menschen gegen Bouteflika auf den Platz der Republik

Tausende von Menschen versammelten sich am Sonntag in Paris, um gegen die erneute Kandidatur von Abdelaziz Bouteflika zu protestieren. Die Menschen überströmten den Platz der Republik, sangen und schwenkten algerische Fahnen.

Einer der Demonstranten, ein Mann namens Moussaab, sagte: "Algerien ist ein Land der Jugend und es kann nicht von alten Leuten regiert werden, die dem Tod nahe sind."

Auslöser der Demonstrationen war die Ankündigung des 82-jährigen Bouteflika, sich bei der Präsidentschaftswahl am 18. April wieder zur Wahl zu stellen.

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team